CISO Day
20.11.2018
Limburg


Teilnahme am CISO Award 2018

Teilnehmen kann jeder CISO bzw. Sicherheitsbeauftragte oder andere Funktionsträger wie beispielsweise IT-Leiter oder Compliance-Manager mit Verantwortlichkeiten für die IT-Sicherheit aus dem Mittelstand, Großunternehmen und Öffentlichen Institutionen aus der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). In diesen drei Kategorien werden die drei besten innovativen Leistungen prämiert.

Bewertet werden realisierte als auch für die unmittelbare Zukunft geplante Projektideen in der Verantwortung des CISO/Sicherheitsbeauftragen im Gesamtbereich der Informationssicherheit, die sich als Zukunftsinnovationen verstehen. Sie sollen durch ihren konzeptionell fortschrittlichen und ideenreichen Ansatz einen vorbildlichen Charakter aufweisen, der deutlich erkennen lässt, dass die Informationssicherheit in dem Unternehmen bzw. der Institution ein hoher Stellenwert eingeräumt wird. Pro CISO können bis zu drei inhaltlich unterschiedliche Projektkonzepte eingereicht werden, es fließt nach der Entscheidung der Jury jedoch nur ein Projekt in die Endbewertung ein.

Teilnahmebedingungen

Zu den einzureichenden Unterlagen für die Teilnahme am CISO Award 2018 gehören folgende Informationen:

  • Beschreibung des realisierten oder geplanten Projekts:
    • Lösungsidee, Realisierungsbedingungen, Aufwandskalkulation und Budgetierung
    • Planungsstatus
    • Darstellung der erwarteten Nutzeneffekte
    • innovative Merkmale der Projektkonzeption
  • Strategische Positionierung des Unternehmens/der Institution in der Informationssicherheit
  • Kurzprofil des Unternehmen/der Institution
  • Kurzprofil des CISO mit Bild

Die Veranstalter übernehmen keine Verantwortung oder Haftung dafür, dass die Einreichung der Informationen den Richtlinien und Veröffentlichungsregelungen des betreffenden Unternehmens entspricht. Hierfür ist allein der in den Bewerbungsunterlagen genannte Teilnehmer verantwortlich. Vom Veranstalter werden keinerlei Nutzungsrechte an den eingereichten Unterlagen geltend gemacht. Diese verbleiben alleine beim Teilnehmer an dem Wettbewerb.

Jury

Die Expertenjury setzt sich neben dem/den Vertreter/n des/der ausrichtenden Unternehmen aus weiteren drei Experten aus Hochschulen, Organisationen und/oder Verbänden zusammen. Sie werden gezielt für den CISO Award berufen und nehmen eine qualifizierte Bewertung der eingereichten Innovationsprojekte in der Informationssicherheit vor.

Die Kriterien zur Bewertung der eingereichten Innovationsprojekte umfassen:
1. Lösungskreativität
2. Zukunftsorientierung
3. Nutzeneffekte
4. Machbarkeit
5. Transferqualität/Übertragbarkeit

Teilnahmefrist

Eine Teilnahme am CISO AWARD 2018 ist bis zum 15. Oktober 2018 möglich. Voraussetzung für eine Berücksichtigung im Prämierungsverfahren ist neben der inhaltlichen Bewertung der Innovationsprojekte, dass die formalen Anforderungen erfüllt sind.